Yule -Ritual am Abend

Dieses Ritual sollte am Abend vollzogen werden, am besten nach Sonnenuntergang. Reinige die Umgebung, und beginne dann von Norden aus im Kreis mit dem Besen alles negative herauszufegen. Stell in jede Himmelsrichtung die passende Elementkerze und leg deine geweihten Werkzeuge auf den Altar. Bau den Altar vorher so auf wie du willst, richte ihn nach Norden aus und leg ein rotes oder grünes Tuch drauf. An Yule dekorierst du den Altar am besten mit immergrünen Pflanzen Tannenzweigen, Kränzen, Misteln, Stechpalmen, etc.

Kerze-150x150

Wenn alles bereit ist, reinige dich, indem du duschst oder dir einfach nur die Hände und Füße wäscht. Setz dich vor den Altar, meditiere ein wenig bis du ruhig genug bist, dann erde und zentriere dich. Wenn du dich bereit fühlst, beginne. Du kannst bei diesem Ritual Musik benutzen, wenn du einen Kassettenrekorder aufstellst oder du singst oder spielst;)

Zieh den Kreis. Sitze ruhig in der Mitte und meditiere eine Weile. Wenn du bereit bist, beginne die Zeremonie mit diesen Worten:

„Dies ist die Wintersonnenwende,
Die längste Nacht im Jahr.
Die Dunkelheit regiert,
Doch bald wird das Licht geboren
und das Jahresrad dreht sich weiter.
Der Sonnengott ging in die Reiche der Toten —
Doch jetzt wird er wiedergeboren.“

Mach eine kurze Pause und denk über diese Worte nach.

„Alles ist kalt und wartet auf den Sonnenaufgang.
Wenn die Sonne erwacht, gibt die
Göttin ihrem Kind das Leben.
Das Rad des Jahres steht niemals still
und ich weiß, dass auch ich ständig wiedergeboren werde.“

Jetzt ist ein guter Moment um zurückzuschauen auf das alte Jahr und sich noch einmal daran zu erinnern oder Bilanz zu ziehen. Mit der wachsenden Kraft der Sonne, die an Yule beginnt, wächst auch die Kraft in dir. Erinnere dich an die Momente, die dich „wiedergeboren“ haben – schlechte Erfahrungen aus denen du gelernt hast, Krisen die du bewältigt hast und dich stärker gemacht haben. Wenn du erkennst, dass all diese Erfahrungen dir auch helfen können, indem du daran wächst, kannst du Kraft daraus schöpfen.

Welche Projekte sollen nun wachsen, welche Dinge willst du im nächsten Jahr erreichen? Jetzt ist auch ein guter Moment für Divination und Zukunftsdeutung. Natürlich kannst du dieses Ritual noch ausbauen, so wie es dir gefällt. Um das Ritual zu beenden, löse dann den Schutzkreis und räume auf.


Posted in Jahreskreis and tagged by with no comments yet.